In der Reihe „Literaturhaus der Fotografie“: Lesung, Diaprojektion & Gespräch mit Ulf Erdmann Ziegler

0001.jpg

Ulf Erdmann Ziegler (*1959 in Neumünster/Holstein) veröffentlichte u.a. die Romane „Und jetzt du, Orlando!“ (2014), „Nichts Weißes“ (2012) und „Hamburger Hochbahn“, der auf Platz 1 der Kritiker-Bestenliste des SWR gewählt wurde. Zu seinen Auszeichnungen gehören der Hebbel-Preis (2008) sowie Nominierungen zum Wilhelm Raabe-Preis und zum Deutschen Buchpreis. Neben Artikeln zu Themen der Kunst und Fotografie veröffentlichte Ulf Erdmann Ziegler zusammen mit Dominik Wichmann einen Band mit Interviews mit Bernd und Hilla Becher (2016), eine Untersuchung unter dem Titel „Magische Allianzen - Fotografie und Kunst“ (1996) sowie den Band „Fotografische Werke“ (1999). Ziegler war zudem Kurator der Ifa-Ausstellung "Die Welt als Ganzes. Fotografie aus Deutschland nach 1989".

< | 1 | 2 | zurück |